Coaching-Beziehung

coachingbeziehung

 

Duits artikel over de coachingrelatie. Referentie: Mannhardt, S. & De Haan, E. (2017). Coaching-Beziehung. In S. Greif, H. Möller, & W. Scholl (Eds.), Handbuch Schlüsselbegriffe im Coaching (S. 1-10). Heidelberg: Springer.

Wer im Coaching tätig ist oder Coaching in Anspruch nehmen möchte, ist interessiert daran zu wissen, was diese sehr persönliche Dienstleistung wirkungsvoll macht. Da an diesem Prozess und deren abschließender Beurteilung viele Parteien (Coach, Coachee, Auftraggeber) beteiligt sind und der Prozess eine hohe Komplexität aufweist, ist es nicht verwunderlich, dass neben spezifischen immer häufiger auch allgemeine Wirkfaktorenuntersucht werden. Im Folgenden soll die Coaching-Beziehung als eigenständiger grundlegender Wirkfaktor betrachtet und daraus Erkenntnisse für die Praxis abgeleitet werden.

Download pdf:

10.1007_978-3-662-45119-9_6-1